Sommerpause und Neubeginn

Sommerpause und Neubeginn

Nach einer harten Saison sind unsere Damen der SG Ingelheim/Drais sportlich abgestiegen. In welcher Liga es im kommenden August weitergeht, hängt derzeit noch vom Verband ab und mehreren Faktoren ab. Fakt ist, die SG Ingelheim/Drais hat die Verbandsliga gemeldet und hofft auf ein kleines Wunder.
Unabhängig vom Ligaverbleib laufen die Vorbereitungen auf die kommende Saison 2019/20 bereits jetzt auf Hochtouren. So steht im kommenden Sommer ein Neubeginn mit vielen Änderungen an.

Das Personal
Vergangene Woche mussten die Damen bereits den Wechsel von Julia Welsch zum Ligarivalen SV Ober-Olm verkünden. “Der Wechsel von Julia tut uns natürlich extrem weh, besonders da sie in den letzten Spielen eine wichtige Stütze wurde”, wie uns Trainer Yannis Müller verriet. Neben dem Abgang von Julia Welsch verlassen Natascha Schmidt (Umzug), Olivia Schwertfeger (Umzug), Isabelle Dege (Umzug) und Chantal Jost (Verletzung) die Mannschaft. Wir wünschen an dieser Stelle allen Abgängen alles Gute für die Zukunft.
Neben den Abgängen gibt es auch einige Neuzugänge für die erste Mannschaft zu vermelden. Mit Friederike Biesterfeldt, Amelie Luster, Lara-Maria Winternheimer, Lana Finkenauer, Verena Müller-Balthes und Dorothea Ehinger gibt es gleich 6 Spielerinnen, die von den B-Juniorinnen in die erste Mannschaft hochrücken. Weitere Spielerinnen können im Sommer folgen. Darüber hinaus gibt es auch einen Neuzugang für das Trainerteam. Ingo Winternheimer wird ab sofort in das 3-köpfige Trainerteam hinzustoßen und Trainer Yannis Müller neben Chris Lovedale Chris assistieren. Die Damen erwartet ein dynamisches Trainerteam, dass sich hohe Ziele gesteckt hat und den bevorstehenden Umbruch anpacken möchte.
Wir möchten uns an dieser Stelle auch nochmal herzlich bei Olaf Gaul bedanken, der dem Team in den letzten schweren Wochen beiseite stand und die Mädels unterstützt hat.

Die Partner
Für das Team der SG Ingelheim/Drais kündigt sich eine große Kooperation ab dem 01.07.2019 an. Die Details bleiben vor der offiziellen Veröffentlichung geheim, nur so viel sei gesagt – Die Unterstützung durch ein bekanntes Mainzer Unternehmen hat es in sich und wird den Damen eine Weiterentwicklung ermöglichen. Weitere Informationen folgen Anfang Juli.

Das Programm
Die Sommerpause wird für die Mädels bereits am 01.07.2019 beendet sein. Der offizielle Trainingsauftakt findet anschließend in Mainz-Drais am 12.07.2019 statt. Neben den Grundlagen steht für die Damen auch ein Systemwechsel in der kommenden Vorbereitung an.
Am 20.07.2019 bestreiten unsere Damen dann das Turnier in Poel. Beim Peuler Deerns Cup konnte im vergangenen Jahr der Titel des größten Norddeutschen Turniers gewonnen werden. Nun gilt es den Titel so gut es geht zu verteidigen und alles zu geben.
Vom 02.- 04.08.2019 geht es zum Trainingslager in den Hunsrück. Die Mädels erwartet neben drei Einheiten und ein Testspiel auch viele Teambuildingmaßnahmen.
Insgesamt wird das Team der SG Ingelheim/Drais in der Vorbereitung nur drei Testspiel bestreiten. Das Trainerteam hat sich dafür entschieden vorrangig auf sich zu schauen und die Vorbereitung in Ruhe zu nutzen.
Wir dürfen gespannt sein, wie sich das Team im kommenden Sommer aufstellt und in welcher Liga ab dem kommenden August gespielt wird. Eins ist jedenfalls jetzt sicher, es bleibt spannend.